Ljubljanski meščan Eberhart von Lanndtropp zapušča Juriju Hagenreiterju, ljubljanskemu župniku hubo v Vižmarjih, ker je potrdil njegovo ustanovo zgodnje maše pri sv. Nikolaju.

Prepis notarskega transumpta notarja Johannesa Cobentiusa iz 16.-17. stol. v MALj. /SI ZAL LJU 333-16/
Reg.; Komatar v Jahresbericht ljublj. realke 1903/4, str. 19, št. 13.

Ich Eberhart von Lanndtropp burger zw Laybach ich Angnes sein eeliche wirtin verjehen vnnd thuen khundt offenlich mit disem brief allen den er furkhumbt, sehent oder horen lessen, das wir mit wolbedachten mueth, bey gesundten leib vnnd guetter vernufft vnnd zw der zeit das wir es mit recht wolgethuen mochten, recht vnnd redlich vnnd vnuersprehenlich geschaffen, geben vnnd gemacht haben, schaffen, geben vnnd machen auch mit dem brief vnnsern lieben herrn herrn Jorgen Hagenreiter pharherr zw Laibach vnnd allen sein nachkhomen derselben pharr vnnsers aigen guets ain hueben zw Gaismantstorf da Grisse auf sizt mit allen denn vnnd darzue gehort oder gehorn soll, nichts aussgenumen, zw ainer bestättigung vnnsern stifft der fruemess, die wir in seinen cappellen zw S. Nicla geschaffen vnnd gestifft haben, als der stifftbrief laut, den wir darumb geben haben, das er sein willen darzue geben hat vnnd zw einer widerlegung des opfers das im vnnd sein nachkhomen vnnsern caplan, wer der dann ist vnnd sein nachkhomen antwurten sollen vnnd im halbs gefallen soll, auch wann das ist das vnnser caplann vnnser stifft ainer mit den todt abgehet, so soll der genanndter herr Jorg pharherr vnnd sein nachkhomen dieselben caplaney ainen anndern frumen priesster leichen, damit die mess ewigclich nit abgehe, als das auch vnnser stifft vnd geschafft brief lauth, auch soll den genandten herrn Georg pharrherrn vnnd sein nachkhomen ain yeder haubtman in Crain oder sein verweser bey der genanndten hueben die wir im geben haben vesstigclich vogten vnnd schirmen vor allen gwalt vnnd vnrechten, das ist vnnser vleissig pett. Mit vrkhundt des briefs versigelt mit meines genanten Eberharts aigen anhanngunden insigl vnnd zw ainer pessern zeugnuss der warhait haben wir gebetten die erbern Jorgen Guettenstainer verweser in Crain, Pangrazen Mesrer richter vnnd Thoman Werder burger zw Laibach, das sy ire insigl auch an den brief angeheingt haben in vnnd iren erben on schaden darundter wir vnns verpinden stat zw haben, was an den brief geschriben steet, der geben ist vnnd das oben geschriben geschehen ist zw Laibach, nach Cristi geburt vierzehen hundert jar, darnach in den vierzehendisten jar am phings tag vor des heilligen herrn sannd Merteinns tag.

Colationata cum originali per omnia conuenit et concordat in
cuius rej testimonium et fidem ego Johannes Cobentius sacra
auctoritate apostolica notarius publicus et comes lateranensis
me his subscripsi signo meo solito appisito.

GZL III/28

Po prepisu B. Otorepec

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave