Cesar Friderik III. sporoča Viljemu Pemkircherju, glavarju na Krasu in v Postojni ter Nikolaju v Newnhaws, oskrbniku Planine, da je za popravilo mostu in ceste v Planini postavil tam novo mitnico, od katere dohodkov naj se most in cesta popravijo, potem pa ukine.

Vidimus v list. 1454, marec 27. s. l. v MALj. /SI ZAL LJU 333-31/ Obj.: Komatar v Jahresbericht ljublj. realke 1903/4, str. 26-27, št. 27 a.

Wir Fridreich von gots genaden romischer kayser zu allen zeitten merer des reichs, herczog zu Osterreich, ze Steyr, ze Kernden vnd ze Krain etc. Embieten vnsern getrewn Wilhalmen Pemkircher, vnserm hawbtman am Karst vnd zu Adelsperg vnd Niclasen vom Newnhaws vnserm phleger zum Hasperg oder wer kunfftigklich vnserr hawbtman vnd phleger daselbs sein wirdet vnser genad vnd alles guott. Vns ist anbracht wie dye stainen prukchen zu der Albm vnder dem Hasperg gelegen nydergegangen vnd der weg vast poes vnd ze erbrochen sey dadurich die semer vnd ander lewt an dem weg daselbs grossen kümer leyden, das vns nicht lieb ist noch geuellet. Nu haben wir ain wegmawtt daselbs zu der Albm aufgesaczt vnd seczen auch wissentleich mit dem brief, also das nuon hinfuor ain yeder semer der daselbs durich treibt, allbeg von ainem yeden geladen ross ainen phening ze maut geben sull. Dauon emphelhen wir ew ernstlich vnd wellen, das ir dieselb wegmautt mit ainem mautter beseczet vnd das mautgelt, daz da also geuallen wirdet zu paw der bemeltten prukgen vnd des wegs anleget vnd anzelegen bestellet. Vnd so die selb brukgen wider gemacht vnd der weg gepessert ist, alsdann dhainen mautter daselbs haltet noch ze sein gestattet vnd auch die bemelte mautt nicht mer nemet, damit die nicht in ain gewonhait koem noch die lewtt dadurch besweartt werden. Das ist genczlich vnser maynung. Geben zu Greacz an sannd Oswalds tag, anno domini etc. LIIIo, vnsers kaysertumbs im andern jare.

Comissio domini imperatoris per Wilh.Noppel.

GZL III/62

Po vidimusu B. Otorepec

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave